Mobiler Service für Flüssiggasanlagen in Freizeitfahrzeugen und -wohneinheiten

Region Freising – Neufahrn/Eching – Dachau – Petershausen – Pfaffenhofen

G607 - Gasprüfungen


Gasanlagen in Kraftfahrzeugen unterliegen einer regelmässigen Prüfpflicht. Nach den geltenden Regeln war der ordnungsgemäße Zustand im Rahmen der HU regelmässig nachzuweisen. Dazu genügte es eine gültige Gasprüfung zum Zeitpunkt der HU vorweisen zu können. Diese Nachweispflicht wurde mit Verordnung vom 31.12.2019 bis zum 01.01.2023, zur Schaffung neuer EU-Konformer Vorgaben, überraschend ausgesetzt. Dies bedeutet für den Verbraucher jedoch nicht, dass keine Gasprüfung mehr notwendig ist. Diese ist nach wie vor nach 24 Monaten zu wiederholen, denn andernfalls kann die Verantwortung vollständig auf den Betreiber übergehen und im Schadensfall der Versicherungschutz, wg. möglicher Verletzung der Sorgfaltspflicht, gefährdet sein. Ausserdem wichtig: Eine gültige Gasprüfung wird bei Caravans und Wohnmobilen regelmässig auf Campingplätzen verlangt. Fragen Sie und vereinbaren Sie einen Termin, denn von nicht den Bestimmungen entsprechenden Anlagen können erhebliche Gefahren ausgehen. Diese gilt es zu vermeiden, denn es geht dabei um ihre eigene Sicherheit. Ich stehe ihnen, z.B. auch am Samstag, in allen Fragen zur Verfügung. Dazu braucht es Zeit, die anderweitig vielfach nicht zur Verfügung steht. Vorteil für Sie: Sie kennen danach ihr Fahrzeug sicher noch besser, mögliche Risiken und können in die Technik vertrauen.

Ich versuche hier Interessierten alle Infos zur Verfügung zu stellen. Teilweise mittels Link zu Fachseiten der entsprechenden Verbände, z.B. ZKF oder DVGW/DVFG, andere teils schwer auffindbare Informationen und Sicherheitstipps hier exclusiv aufbereitet. Wichtig: Nicht wenige Fahrzeuge entsprechen nicht den geltenden  Sicherheitsvorschriften. Dies gilt nicht nur für “alte” Gebrauchte, die schlecht gewartet, oder unfachgerecht verändert wurden, sondern teilweise sogar für Neufahrzeug und auch solche die regelmässig geprüft wurden... Wer hier Gewissheit haben will fragt einen unabhängigen Sachkundigen mit langjähriger Erfahrung mit Reisemobilen.

Mein Angebot für Sie: Beratung in allen Fragen zu Gasanlagen in Freizeitfahrzeugen und -wohneinheiten einschliesslich Prüfung und Abnahme von Gasprüfungen nach DVGW-Arbeitsblatt G607, sowie Wartung, Reparatur oder Austausch nach technischer Notwendigkeit. Wie z.B. bei Oldtimern üblich liegt die Priorität bei Erhalt und Sicherstellung der Funktion und nicht beim Verkauf neuer Geräte, denn nur in den wenigsten Fällen sind diese nicht kostengünstig reparierbar.

Zur Durchführung der Gasprüfung an ihrem Fahrzeug bieten sich verschiedene Möglichkeiten:
- Prüfung bei Ihnen zu Hause, bzw. am Standort ihres Fahrzeugs.
- Prüfung im Rahmen HU/Inspektion bei bestimmten Servicepartnern/Werkstätten.
- Prüfung im Rahmen von Veranstaltungen, z.B. Reisemobiltreffen
- Prüfung bei mir nach Vereinbarung (Fahrzeuge bis ca. 6,50m)
- weitere nach individueller Vereinbarung

Bei der Durchführung haben sie die Wahl, ob sie anwesend sein möchten, oder diese “zeitunabhängig” durchgeführt wird. In allen Fällen stehe ich ihnen persönlich in allen Fragen zu Verfügung. Gern erstelle ich ihnen ein entsprechendes Angebot, sowohl für eine Gasprüfung, Reparaturen an der Gasanlage, an Gasgeräten, oder auch für übliche Ersatzteile und Ausstattung ihres Campingfahrzeugs.  Faire Preise sind dabei selbstverständlich.

Bild: Diverse Dokumente, technische Unterlagen, Sicherheitsaufkleber und Prüfsiegel

 

Prüfung - Wartung - Reparatur - Beratung - Planung - Einweisung - Schulungen

Letzte Änderung: 01.12.2020