Mobiler Service für Flüssiggasanlagen in Freizeitfahrzeugen und -wohneinheiten

Region Freising – Neufahrn/Eching – Dachau – Petershausen – Pfaffenhofen

G607 - Gasprüfungen


Beispiele/Muster aus dem Alltag

Beispiele zu Reparaturen Truma-Boiler
 

NavLeft  zurück zur vorherigen Seite

Der obere Teil des Bildes zeigt das Gehäuse eines Truma-Boilers im Anlieferzustand. Dieser hatte einen “Wasserschaden”, verursacht durch fehlende Ablaufmöglichkeit für von aussen eindringendes Wasser in den Brennraum, weil z.B. das Rohr vom Kondenzwasserablauf verstopft war und auch eine Kaminabdeckung fehlte. In der Folge wurde der Windschutz vom Brenner durch Korrosion vollständig  zerstört, die Korrosionsprodukte hatten sich am Brenner abgelagert und leider auch das Gasventil unbrauchbar gemacht. Bei der Aufbereitung hat sich dann auch noch eine punktuelle Durchrostung am Kesselgehäuse herausgestellt.
Der untere Teil des Bildes zeigt den Boiler bei der ersten Brennprobe nach der Überholung. Der Brenner konnte gereinigt werden und der Windschutz wurde nachgefertigt. Die Durchrostungen am Gehäuse wurden hartgelötet und betroffene Bereiche nach entsprechender Entrostung hochtemperaturbeständig kaltverzinkt. Die Beschaffung eines neuen Gasventils war dabei das vielleicht grösste Problem, denn Ventile in Ausführung 50mbar werden von Truma nicht mehr geliefert. Hinsichtlich Nachhaltigkeit wenig vorbildlich.

Bis zur Auslieferung wurde auch der Rest aufgearbeitet und der Boiler konnte auch optisch in fast neuwertigem Zustand der Kundin übergeben werden.

Nebenbei: Der Austausch eines Boilers mit 50mbar gegen eine neue Ausführung mit 30mbar  schlägt in Summe mit ca. 900-1000€ zu Buche, während die Reparatur nur einen Bruchteil kostet, wobei sowohl funktional, als auch hinsichtlich Haltbarkeit so gut wie kein Unterschied besteht....

Beispiel aus 05-2021
 

Bild zeigt den Wasserkessel eines Truma-Boiler B10 Bj. 1991. Bei Anlieferung war der obere Stutzen undicht und es wurde auch schon ein Lötversuch unternommen. Bei der Vorbereitung für eine fachgerechte Verbindung des Stutzen mit dem Kessel ist dann noch der untere herausgebrochen, weil werksseitig auch diese schlecht ausgeführt war. Wenn solche Stellen undicht werden kann dieses zu unbemerktem Feuchtigkeitseintrag im Bereich der Bodenplatte eines Wohnmobils führen und langfristig zu grossen Folgeschäden....

Der Kessel konnte fachgerecht hartgelötet werden, ist jetzt wieder dicht und die Stutzen stabiler als jemals zuvor. Sollte jetzt sicher mindestens solange halten wie das zugehörige Hymermobil....

Muster aus 11-2020
 

Bild zeigt überholten Truma-Boiler Bj. 1993/94 bei der Endprüfung der Funktion. Nachdem der vorherige Zustand nicht klar war erfolgte diese mit Wasserfüllung, weil nur so die Temperaturregelung und das zugehörige Schaltverhalten prüfbar ist.  Bei diesem Boiler musste zudem noch die Steuerplatine von einer Spezialistin geprüft und instandgesetzt werden, da ein Fehler in der Flammüberwachung vorlag und dieser immer nach 5-10sec auf Störung ging.


Muster aus 10-2020
 

Hier ein seltener Truma-Boiler in Sonderausführung von einem Dethleffs-Alkovenmobil Bj. 89, für den es heute natürlich keinen Ersatz mehr gibt, nach erfolgreicher Überholung bei der ersten Brennprobe. Boiler wurde vorher kpl. gereinigt, alle elektrischen Umfange, sowie Gasteile überprüft und ein Fehler in der Steuerung behoben. Ein Rostansatz im Brennraum wurde dabei auch gleich beseitigt.

Der Kunde aus Schleswig-Holstein hatte mich zufällig gefunden, da er ggfls. einen von mir privat angebotenen Boiler erwerben wollte.
Muster aus 10-2020
 

Hier das Innenleben eines Truma-Boilers, der über 30 Jahre in Betrieb war. Eine Kaminabdeckung war nicht vorhanden und so kam es zu starker Rostbildung mit Durchrostung des Gehäuses. Auch der Brenner ist defekt, weil eingerissen. Ausgebaut wurde der Boiler wegen Defekt an der Steuerung, da dieser nicht mehr angesprungen ist.

Reparatur: Für Gehäuse und Brenner konnte ein Spenderteil gefunden werden und die Steuerplatine wurde instand gesetzt. Funktioniert jetzt wieder wie neu ;-) .

Gefunden in 07-2020

 

Prüfung - Wartung - Reparatur - Beratung - Planung - Einweisung - Schulungen

Letzte Änderung: 18.11.2021